Med X Press
 

UNSERE ANSPRECHPARTNERIN FÜR PRESSE- UND MEDIENVERTRETER/INNEN

Ursula Jung


Ursula Jung
Externe Kommunikation

    0173 - 7701690    u.jung@med-x-press.de
19.06.2017 Kategorie: Pressemeldung

ICE-"Goslar"-Taufe.

Der Vorstand Infrastruktur der Deutschen Bahn AG Ronald Pofalla trifft Karl-Heinz Dörhage

Vom Standort Goslar aus distribuiert der Logistik-Spezialist Med-X-Press Arzneimittel in die gesamte Republik – und über die Grenzen hinaus. Der Name „Goslar“ ist jetzt aber auch bundesweit auf der Schiene unterwegs. Mit großem Bahnhof wurde ein ICE in der Kaiserstadt empfangen, um von Dr. Anke Gabriel, der Ehefrau des Bundesaußenministers auf den Namen „Goslar“ getauft zu werden. 

Roland Pofalla vom Vorstand Infrastruktur Deutsche Bahn sprach vom „schnellsten, rollenden Botschafter“, den Goslar bekommt. Was für den Betrieb auf der Schiene relevant ist, gilt auch für das Dienstleistungsportfolio von Med-X-Press: „Schnell, modern, innovativ“.

UNSERE ANSPRECHPARTNERIN FÜR PRESSE- UND MEDIENVERTRETER/INNEN

Ursula Jung

Ursula Jung
Externe Kommunikation

    0173 - 7701690    u.jung@med-x-press.de