Med-X-Press
 
25.06.2019 Kategorie: Pressemitteilung

Med-X-Press: Generationswechsel an der Unternehmensspitze des Fulfillment-Anbieters für Pharma-Logistik

Kontinuität und Wandel

Nachfolgeregelung perfekt: Firmengründer Karl-Heinz Dörhage (links) übergibt die Unternehmensleitung an seinen Sohn Lars Dörhage (rechts).

Der Firmensitz am Pracherstieg in Goslar: Kommandozentrale für acht Standorte in der Region und eine Niederlassung in der Schweiz.

Karl-Heinz Dörhage, Unternehmensgründer der Med-X-Press GmbH übergibt die Firmenleitung zum 01.07.2019 an seinen Sohn Lars Dörhage. Dieser trat bereits 2009 in die Geschäftsführung ein und wirkt aktiv an der Gestaltung des Pharma-Dienstleisters mit. Seit 2010 ist Lars Dörhage auch Herstellungsleiter (AMWHV) beim Pharmalogistik-Spezialisten. Der Kaufmann im Groß- und Außenhandel übernimmt  nun die alleinige Verantwortung im mittelständischen Familienunternehmen. Der Senior wird Med-X-Press weiterhin mit seiner Expertise und seinen Netzwerkkontakten unterstützen.

Med-X-Press wurde 2005 von Karl-Heinz Dörhage als Arzneimittel-Musterversand gegründet und hat sich in kurzer Zeit zu einem etablierten Fulfillment-Anbieter für Unternehmen aus der Pharma- und Healthcare-Branche entwickelt. Zeitgleich mit Investitionen in Gebäude und Ausstattung erweiterte Med-X-Press sein Leistungsportfolio. Mit der Herstellungserlaubnis nach § 13.1 AMG und der Großhandelserlaubnis nach § 52a AMG realisiert das Unternehmen, GMP/ GDP-zertifiziert, qualitativ hochwertige Dienstleistungen entlang der Supply Chain von Arzneimitteln. Die Anzahl der Beschäftigten stieg kontinuierlich und liegt heute bei 350 Mitarbeiter/innen an 8 regionalen Standorten und einer Niederlassung in der Schweiz.

Die Nachfolgeregelung sichert die weitere Expansion des Pharma-Logistikspezialisten. Auf der Agenda des „neuen“ Firmenchefs stehen umfangreiche Themen:

  • Der geplante Ausbau der BtM-Logistik mit der Errichtung eines neuen Lagers, für das neben neuester Sicherheitstechnik auch eine weitgehende Automatisierung von Prozessen konzipiert wurde.
  • Mit der Erweiterung der Lagerkapazitäten wird Med-X-Press zum größten BtM-Dienstleister am deutschen Markt.
  • Die Verbreiterung des Angebotsportfolios im Herstellungsbereich unter anderem bei der Serialisierung im Rahmen der EU-Fälschungsschutz-Richtlinie.
  • Bereichsübergreifende Maßnahmen im Zuge der digitalen Transformation steigern die Effizienz von Arbeitsprozessen im Kundeninteresse.
  • Zur weiteren Internationalsierung werden aktuell Verhandlungen mit Partnern für das Logistik-Business in Österreich und der Schweiz geführt.
  • Strategische Partnerschaften und Kooperationen sind auch in anderen Geschäftsbereichen geplant.

Hinter diesen Aufgaben steht die „neue“ Geschäftsführung unter Lars Dörhage mit dem Team von 350 qualifizierten und engagierten Mitarbeiter/innen, das gemäß dem Med-X-Press-Leitbild zukunftsfähige Outsourcing-Modelle entlang der Wertschöpfungskette von Kunden entwickelt und realisiert – „mit dem Anspruch des zuverlässigsten Dienstleisters der pharmazeutischen Industrie.“  

UNSERE ANSPRECHPARTNERIN FÜR PRESSE- UND MEDIENVERTRETER/INNEN

Ursula Jung


Ursula Jung
Unternehmenskommunikation

    +49 (0) 173 - 7701690    u.jung@med-x-press.de

UNSERE ANSPRECHPARTNERIN FÜR PRESSE- UND MEDIENVERTRETER/INNEN

Ursula Jung

Ursula Jung
Unternehmenskommunikation

    +49 (0) 173 - 7701690    u.jung@med-x-press.de