Med-X-Press
 
07.05.2019 Kategorie: Aktuelles, Pressemitteilung

transport logistic 2019 München – Med-X-Press ist dabei und repräsentiert die Sparte Pharma-Logistik

Goslar – Die Med-X-Press GmbH mit Sitz in Goslar ist erstmals als Aussteller auf der transport logistic vom 04.- 07. Juni 2019 in München vertreten. Der stark expandierende Pharmalogistik-Spezialist präsentiert sein breites Outsourcing-Portfolio für die Pharma- und Healthcare-Branche in Halle B2, Stand 411.

Med-X-Press ist ein etablierter Fulfillment-Anbieter für Arzneimittelhersteller und Unternehmen aus der Healthcare-Branche. Das Unternehmen verfügt über eine Großhandelserlaubnis nach  § 52.a und über eine Herstellungserlaubnis nach § 13.1.AMG. Behördlich GMP/GDP – zertifiziert werden alle erforderlichen Kriterien beim Umgang mit Arzneimitteln erfüllt und garantieren ein Höchstmaß an Qualität und Sicherheit auf jeder Stufe der Supply Chain.

Im Kerngeschäft, dem temperaturgeführten Warehousing sowie der deutschlandweiten und internationalen Distribution von Arzneimitteln, Gesundheitsprodukten und Werbemitteln, weist Med-X-Press eine herausragende Spezialisierung auf: die Betäubungsmittel-Logistik. In diesem Sektor bietet das Unternehmen neben den klassischen Logistik-Dienstleistungen ein umfangreiches Service-Paket, das zunehmend auch von „Cannabis-Kunden“ nachgefragt wird. Auf Basis der Herstellungserlaubnis wird das Sleeven von Vials, die Spritzensichtung oder auch das Umverpacken von Arzneimitteln im Kundenauftrag übernommen. Mit dem Inkrafttreten der EU-Fälschungsschutz-Richtlinie im Februar 2019 hat Med-X-Press sein Spektrum um diverse Angebote zur Serialisierung ausgebaut. Weitere Outsourcing-Leistungen sind der Mailing- und Musterversand und IT-Lösungen wie die Einrichtung und Pflege von B2B und B2C Webshops. Geschäftsführer Karl-Heinz Dörhage betont: „Unser Portfolio ist unser USP. Unsere unterschiedlichen Dienstleistungen sind singuläre Bausteine, die wir kundenspezifisch als maßgeschneiderte Lösung konzipieren.“

Dafür arbeiten an sieben Standorten in der Region Goslar insgesamt 350 Beschäftigte. Zur weiteren Internationalisierung des Unternehmens wurde 2016 eine Dependance in der Schweiz eröffnet, die weiter ausgebaut wird. Auch Österreich hat der Pharmalogistik-Spezialist im Visier, um als Outsourcing-Partner in den DACH-Staaten präsent zu sein. Zur Med-X-Press Unternehmensgruppe gehören außerdem die beiden Tochtergesellschaften MXP-Werbemittel GmbH und die MEDXPRESS Großhandels GmbH deren Leistungen die Angebote perfekt abrunden.

Auf der transport logistic können sich Messebesucher in Halle B2 an Stand 411 über sämtliche Angebote von Med-X-Press informieren. Natascha de Raad, Geschäftsleitung Vertrieb und Marketing, hofft auf großes Interesse und sagt: „Wir freuen uns, auf dieser wichtigen Logistik-Messe vertreten zu sein und einem ausgewiesenen Fachpublikum nicht nur unsere Angebote zu präsentieren, sondern auch in einen branchenspezifischen Dialog zu treten“.

Med-X-Press GmbH
Ansprechpartnerin: Frau Natascha de Raad
Geschäftsleitung Vertrieb und Marketing

Pracherstieg 1
D-38644 Goslar

Tel.: 05321-311300
Fax: 05321-311301180

vertrieb(at)med-x-press.de
www.med-x-press.de

UNSERE ANSPRECHPARTNERIN FÜR PRESSE- UND MEDIENVERTRETER/INNEN

Ursula Jung


Ursula Jung
Unternehmenskommunikation

    +49 (0) 173 - 7701690    u.jung@med-x-press.de

UNSERE ANSPRECHPARTNERIN FÜR PRESSE- UND MEDIENVERTRETER/INNEN

Ursula Jung

Ursula Jung
Unternehmenskommunikation

    +49 (0) 173 - 7701690    u.jung@med-x-press.de