Med-X-Press
 
Med-X-Press bietet eine lückenlose Kühlkette für temperaturgeführte Pharmaprodukte und Arzneimittel im Bereich 2 bis 8 °C.
Neueste, doppelt gesicherte Kühltechnik

Kühllager 2 – 8 °C für kühlkettenpflichtige Arzneimittel

1.500 Palettenstellplätze sowie Kommissionierzonen für auftragsbezogene Kundenwünsche
Kühllager mit neuester, doppelt gesicherter Kühltechnik

Der Anteil temperaturempfindlicher Arzneimittel bei Medikamentenlieferungen nimmt stetig zu. Med-X-Press bietet eine lückenlose Kühlkette für temperaturgeführte Pharmaprodukte und Arzneimittel im Bereich 2 bis 8 °C. Innerhalb dieser Temperaturzone gibt es derzeit 1.500 Palettenstellplätze sowie Kommissionierzonen für auftragsbezogene Kundenwünsche. 

Neueste, doppelt gesicherte Kühltechnik

Med-X-Press setzt die neueste, doppelt gesicherte Kühltechnik ein. Zwei unabhängig voneinander arbeitende Kühlaggregate – jedes der beiden redundanten Systeme kann die komplette Lagerhalle kühlen – sowie ein Notstromaggregat sorgen für ein Optimum an Sicherheit für die temperatursensible Ware. 

  • 1.500 Palettenstellplätze für kühlkettenpflichtige Arzneimittel
    2 – 8 °C
  • Lagern, Kommissionieren, Konfektionieren
  • Temperaturmonitoring – Temperaturüberwachung durch Datenlogger für lückenlose Temperaturdokumentation
  • Alarm vor Temperaturunter- oder –überschreitung, Meldung an benannte Person
  • Erfüllung der Hygienestandards/Pest Control
  • Temperaturgeführte Distribution
  • Lückenlose Dokumentation, schnelle Rückverfolgbarkeit
  • behördlich GMP-/GDP-zertifiziert