Med-X-Press
 

Pharma-Logistik-Brief

Der Pharma-Logistik-Brief erscheint 3 x jährlich in gedruckter Version und zusätzlich als Mailing.

Med-X-Press informiert Entscheider aus der Pharma- und Gesundheitsbranche über innovative Logistik-Dienstleistungen seiner Standorte in und um Goslar sowie über aktuelle Markttrends. Der hochkarätige Verteiler wurde über Jahre aufgebaut und wird ständig aktualisiert.

Möchten Sie in unseren Verteiler aufgenommen werden? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht:
vertrieb(at)med-x-press.de

Med-X-Press - Pharma-Logistik-Brief Ausgabe 21

Cannabis als Medizin – der Markt wartet darauf

Rund 80 % mehr Cannabis-Verordnungen zwischen März und Mai 2017 – niedrige Ausgangsbasis
Rund 80 % mehr Cannabis-Verordnungen zwischen März und Mai 2017 – niedrige Ausgangsbasis
Das Gesetz ist novelliert, der Bedarf ist da, aber Lieferungen stocken. Med-X-Press liefert logistische Allianzen.
Das Gesetz ist novelliert, der Bedarf ist da, aber Lieferungen stocken. Med-X-Press liefert logistische Allianzen.
Dr. Klaus Häußermann bei Med-X-Press.
Dr. Klaus Häußermann bei Med-X-Press.

Med-X-Press verfügt über Expertise und liefert bereits in den Markt

Dank der Freigabe von Medizinal-Cannabis können Ärzte seit 10. März 2017 bei schwerwiegenden Erkrankungen Cannabis verschreiben. Aktuell häufen sich die Meldungen, wonach es zu Lieferschwierigkeiten bei der Importware komme. Die Verordnungszahlen für GKV-Versicherte sind nach Angaben von IMS allein im Zeitraum von März bis Mai 2017 um fast 80 Prozent in die Höhe geschnellt. Noch wird die benötigte Menge Cannabis importiert, ab 2019 soll nach den Vorgaben der beim BfArM angesiedelten Cannabisagentur in Deutschland angebauter Medizinal-Hanf den Bedarf decken. Laut Bundesgesundheitsministerium betrug die importierte Menge von Januar bis Ende Juli 318,5 Kilogramm.

Kunden nutzen Med-X-Press Kapazitäten
Die erhöhte Nachfrage nach Cannabis lässt auch die Anfragen zu Outsourcing-Lösungen im BtM-Sektor steigen. Zwei Neukunden nehmen bereits die Leistungen von Med-X-Press in Anspruch; denn die Spezialisten für Pharmalogistik verfügen über jahrelange Erfahrung im Umgang mit BtM und mit Cannabis im Speziellen. Bereits seit 2011 lagert und distribuiert Med-X-Press das Produkt Sativex im Auftrag des Unternehmens Almirall. Das Spray zur Therapie bei multipler Sklerose ist das einzige zugelassene cannabisbasierte Fertigarzneimittel in Deutschland. Es ist zudem noch kühlpflichtig und wird deshalb im BtM-Lager in Goslar in speziellen Kühlzellen gelagert. Besonderes Augenmerk liegt im BtM-Geschäft auf den räumlichen Gegebenheiten und den Sicherheitsstandards.

BtM-Ausbau zur rechten Zeit
Rechtzeitig hat Med-X-Press dieses Jahr eine weitere BtM-Immobilie in Betrieb genommen. Mindestens genauso wichtig ist beim Umgang mit Betäubungsmitteln qualifiziertes Personal. Für ein Seminar zum Thema Cannabis/BtM holte sich Med-X-Press externe Kompetenz: Dr. Klaus Häußermann (siehe Foto), ausgewiesener Experte für alle Fragen rund um dieses hochregulierte Segment des Arzneimittelmarktes. Die Mitarbeiter-Fortbildung informierte über gesetzliche Grundlagen des BtM-Geschäfts und behandelte aktuelle Fragestellungen zur Freigabe von Medizinal-Cannabis.

Weitere Themen in dieser Ausgabe


Pharma-Logistik-Brief als PDF-Download

2017

2016

2015

2014


UNSERE ANSPRECHPARTNERIN FÜR PRESSE- UND MEDIENVERTRETER/INNEN

Ursula Jung

Ursula Jung
Unternehmenskommunikation

    0173 - 7701690    u.jung@med-x-press.de