Med-X-Press
 

Pharma-Logistik-Brief

Der Pharma-Logistik-Brief erscheint 3 x jährlich in gedruckter Version und zusätzlich als Mailing.

Med-X-Press informiert Entscheider aus der Pharma- und Gesundheitsbranche über innovative Logistik-Dienstleistungen seiner Standorte in und um Goslar sowie über aktuelle Markttrends. Der hochkarätige Verteiler wurde über Jahre aufgebaut und wird ständig aktualisiert.

Möchten Sie in unseren Verteiler aufgenommen werden? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht:
info(at)med-x-press.de

Med-X-Press plant massiven BtM-Ausbau

Aktuelle Entwicklungen steigern die Nachfrage – auch nach BtM-Dienstleistungen.
Aktuelle Entwicklungen steigern die Nachfrage – auch nach BtM-Dienstleistungen.
Das Logistik-Lager in der Alten Heerstraße wird komplett an das hohe BtM-Niveau angepasst.
Das Logistik-Lager in der Alten Heerstraße wird komplett an das hohe BtM-Niveau angepasst.

Internationale Hersteller suchen Outsourcing-Partner für die BtM-Logistik

Seit Jahren verzeichnet der deutsche Arzneimittelmarkt einen kontinuierlichen Anstieg bei Betäubungsmitteln. Zudem hat der Gesetzgeber 2017 die Verschreibung von Medizinal-Cannabis unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt, sodass die Nachfrage explosionsartig anstieg. Der Weltmarkt für Cannabis ist in Bewegung und der deutsche Markt befindet sich im Fokus internationaler Akteure und Beobachter. 

Die Auswirkungen der Entwicklungen am Markt für Betäubungsmittel werden vom BtM-Spezialisten Med-X-Press nicht nur wahrgenommen, sondern präzise analysiert. Die Konsequenz: Med-X-Press plant eine massive Ausweitung der BtM-Logistik und verstärkt das Service-Angebot für Kunden. 

Im Fokus: Service- und Beratungsangebot im Vorfeld der Logistik und beim Handling der gesetzlichen Vorgaben

Vor allem der Cannabis-Markt sorgt für tägliche neue Meldungen in den Medien. Das BfArM hat erste Lizenzen für den Anbau von Medizinal-Hanf in Deutschland vergeben und die ersten Ergebnisse der Begleiterhebungen beim Therapieeinsatz liegen vor. Vor allem die großen kanadischen Cannabis-Produzenten kooperieren verstärkt mit Unternehmen der Lebensmittel- und Getränke-Branche. Start-ups kündigen die Entwicklung von cannabishaltigen Arzneimitteln an. Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter ist mit seinem Vorschlag für den Cannabis-Anbau auf städtischen Gütern bereits einen Schritt weitergekommen. Ein entsprechender Antrag wurde vom 

Gesundheitsausschuss der Stadt angenommen. Last but not least bereitet Luxemburg als erstes europäisches Land und EU-Mitglied die Freigabe von Cannabis für Genusszwecke vor. 

Diese Entwicklungen des Gesamtmarktes für Betäubungsmittel befördern die Nachfrage nach BtM-Dienstleistungen, und die BtM-Logistik von Med-X-Press ist als verlässlicher Outsourcing-Partner gefragt. Med-X-Press reagiert entsprechend und plant den Bau eines neuen BtM-Lagers. Die Vorplanungen sind abgeschlossen, jetzt geht es um behördliche Genehmigungen und den zeitnahen Start der Maßnahme. Wie bei den bereits bestehenden Lägern wird die Sicherheits- und Klimatechnik höchste Priorität haben. Hinzu kommt eine Automatisierung von Arbeitsabläufen bei der Kommissionierung der BtM-Ware. Lagerung und Distribution ist das eine, das andere ist das Service- und Beratungsangebot im Vorfeld der Logistik und beim Handling der gesetzlichen Vorgaben. Dazu zählt die Erledigung von Zollformalitäten ebenso wie die Unterstützung im Freigabeprozess.

Das Leistungsportfolio für die BtM-Logistik

  • BtM-Lagerung
  • Bundesweite Distribution
  • Importe aus zugelassenen Staaten
  • Erledigung von Zollformalitäten
  • Befugte Zollstelle für die Abfertigung von BtM vor Ort
  • Einholung der erforderlichen Genehmigungen bei der Bundesopiumstelle
  • Unterstützung im Freigabeprozess
  • Kundenspezifische Beratung

UNSERE ANSPRECHPARTNERIN FÜR PRESSE- UND MEDIENVERTRETER/INNEN

Ursula Jung

Ursula Jung
Unternehmenskommunikation

    0173 - 7701690    u.jung@med-x-press.de